Skip to content

Modern Dance – Choreographie

Marina Cohen

Modern Dance ist von einer unglaublichen Vielfalt an Bewegungsabläufen und Ausdrucksmöglichkeiten geprägt. Wichtig ist dabei, dass das, was die Tänzer fühlen und zum Ausdruck bringen, von Herzen kommt. Bei diesem Kurs wird der Schwerpunkt auf Choreographie gelegt. Der Aufbau des Kurses wird den gesamten Weg dazu bestmöglich unterstützen. Wir fangen mit einem tänzerischen Warm-Up an und widmen uns dem ganzheitlichen Körpertraining (Kraft, Flexibilität, Energie und Leichtigkeit).
Danach folgen ein paar einführende Aufgaben, die zur Freiheit des seelischen Ausdrucks verhelfen (Fantasie, Improvisation, individuelle Eindrücke und Emotionen). Darauffolgend bekommt jeder die Möglichkeit, sich in die Choreographie hineinzufühlen und mit persönlichen Gefühlsausdrücken den Tanz zu bereichern. Eine nette und freundliche Atmosphäre und eine Menge Spaß ist bei diesem Kurs schon vorgesehen!

Der Kurs ist für Tänzer und Tänzerinnen mit Vorkenntnissen (Mittelstufe) geeignet.


Marina Cohen ist leidenschaftliche Tänzerin und Tanzpädagogin. Sie ist als freischaffende Choreographin tätig. Unterrichtet Moden Dance, Tanztheater und Israelischen Tanz, leitet Tanzgruppen in Köln und nimmt regelmäßig an diversen Tanzwettbewerben teil.

Zu den Anmeldungen:

22B-26a
12.8.-16.9.2022
Fr 18:00-19:30 h

12 UStd

Studio III, Brotfabrik, Kreuzstr. 16, Bonn-Beuel
96,00 € (erm. 67,20 €)

22B-26b
21.10.-2.12.2022
Fr 18:00-19:30 h

14 UStd

Studio III, Brotfabrik, Kreuzstr. 16, Bonn-Beuel
112,00 € (erm. 78,40 €)

Anmelden