Skip to content

Gaga + Improv Workshop

Ale Jara

Der Workshop besteht aus einer Stunde Gaga/people Training gefolgt von Improvisation und Kompositionsforschung unter Verwendung der Elemente aus dem vorangegangenen Training.

Was ist Gaga? Gaga-Kurse bieten den Teilnehmern einen Rahmen, um sich mit ihrem Körper und ihrer Vorstellungskraft zu verbinden, körperliche Empfindungen zu erleben, ihre Flexibilität und Ausdauer zu verbessern, ihre Beweglichkeit und Explosivkraft zu trainieren und die Freude an der Bewegung in einer einladenden, akzeptierenden Atmosphäre zu genießen.

Während des gesamten Kurses werden die Teilnehmer durch eine Reihe inspirierender Anweisungen angeleitet, die dazu dienen, das Bewusstsein für Empfindungen zu schärfen und diese weiter zu verstärken. Anstatt sich von einer Aufforderung zur nächsten zu bewegen, werden die Informationen überlagert und zu einer multisensorischen, körperlich herausfordernden Erfahrung aufgebaut. Während viele Anweisungen mit reichhaltigen Bildern durchdrungen sind, ist die Forschung von Gaga grundlegend körperlich und besteht auf einem spezifischen Prozess der Verkörperung. Innerhalb dieser gemeinsamen Forschung ermöglicht der improvisatorische Charakter der Erkundung jedem Teilnehmer eine zutiefst persönliche Verbindung mit Gaga.

Der Workshop ist offen. Erfahrung in Tanz oder Bewegungstraining ist nicht erforderlich.


Alejandra Jara (Ale), Performerin, Choreografin, Tanzlehrerin und zertifizierte GAGA-Lehrerin, ist in Paraguay geboren und lebt heute in Köln. Bereits im Jahr 1999 trat sie dem Nationalballetts von Paraguay bei, mit dem sie neun Jahre lang international tourte. Im Jahr 2011 erlangte sie den Master of Fine Arts in Dance an der Ohio State University und ein Jahr später schloss sie ihre Ausbildung zur zertifizierten Gaga-Trainerin in Israel ab. Seitdem wurde ihre Arbeit mehrmals ausgezeichnet und sie erhielt UNESCO- und Fulbright Stipendien.

Zu den Anmeldungen:

22B-628
6.11.2022
So 11:00-13:15 h

3 UStd

Studio I, Brotfabrik, Kreuzstr. 16, Bonn-Beuel
31,50 € (erm. 22,50 €)

Anmeldung bis 01.11.22

Anmelden