Skip to content

Hoopdance: Pimp your Basics (Aufbauworkshop)

Clara Jobs

Hier bist du richtig, wenn du bereits erste Erfahrungen mit dem Hoop gesammelt hast und deine Grundkenntnisse vertiefen und erweitern möchtest.
Ausgehend vom Basismaterial im Hoopdance erforschen wir, welche Variationsmöglichkeiten in welchen Tricks stecken und vergrößern so das eigene Bewegungsrepertoire. Thema sind u.a. „Offbody-Tricks“ auf der vertikalen Ebene, die je nach Erfahrungsgrad erweitert werden können. In kleinen Sequenzen werden Übergangsmöglichkeiten erlernt.

Dieser Workshop kann einzeln oder in Kombination mit „Hoopdance: Basics“ besucht werden.


Clara Jobs, Sozialpädagogin, Tanzpädagogin in Ausbildung, entdeckte Hoopdance 2010 und ist seitdem begeisterte Hooperin. Seit 2011 regelmäßige Weiterbildung im Hoop-Dance, Zertifizierte Hoopdance-Trainerin (Advanced Teacher Training, Hooping Mad, 2018), seit 2013 Tätigkeiten als Trainerin und Performerin.

Zu den Anmeldungen:

22B-617
1.10.2022
Sa 14:00-16:15 h (inkl. 15 Min. Pause)

3 UStd

Studio I, Brotfabrik, Kreuzstr. 16, Bonn-Beuel
31,50 € (erm. 22,50 €)

Anmeldung bis 27.09.22